Verfasst von: Patrick | 2009/10/06

Ein Jahr & Mein Leben als Hausbesitzer, Teil 3

Ein Jahr! Seit einem Jahr leben wir in Schweden. Es ist unglaublich wie schnell diese zwölf Monate vorbeigegangen sind und noch unglaublicher, was wir alles erlebt haben. Ich bin so froh diesen Schritt gegangen zu sein. Es ist unheimlich schön wieder ein normales Familienleben zu haben und wieder gerne zur Arbeit zu gehen. Als wir angekündigt hatten dass wir vorhaben „auszuwandern“ haben wir von vielen Seiten zu hören bekommen, dass wir ja ein unheimliches Risiko eingehen würden und so ein Schritt wohl überlegt sein muss. Heute denke ich, das größere Risiko wäre es gewesen in Deutschland zu bleiben. Keine Ahnung wie lange ich und meine Familie diesen Zirkus noch mitgemacht hätten und was dann gekommen wäre.

Kommen wir zu etwas völlig anderem. Die vergangenen zwei Wochen hatten wir HalliGalli im Haus. Pünktlich zum Winteranfang (jawohl, wir hatten schon -7°C) haben wir uns eine neue Heizung gegönnt. Bisher haben wir ganz umweltschweinisch mit Strom geheizt, was hier nicht so unüblich ist, aber zunehmend seltener wird. Von nun an haben wir Erdwärme. Es hat etwas gedauert bis ich verstanden habe wie das funktioniert, aber nun weiß sogar ich wieso die Hütte am Ende warm ist. Aber auch wenn all die Physik irgendwie Sinn macht, so hat es doch was von „Perpetuum Mobile“ finde ich, wenn man aus drei Grad Temperaturdifferenz heißes Wasser bastelt. Nun kehrt nach 14 Tagen viel kleine Löcher ins Haus und ein richtig tiefes Loch in den Garten bohren und Unmengen an Schläuchen, Kabeln und Rohren in und um das Haus verlegen endlich wieder etwas Ruhe ein. Unser Garten sieht dummerweise aus als hätte die Air Force uns mit irgendwas verwechselt nachdem die Bohrfirma da ihren „Panzer“ abgestellt hatte, aber Großvieh macht eben etwas mehr Mist und Gras wächst ja nach…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: