Verfasst von: Patrick | 2010/05/11

Sie spielen unser Lied…

meine letzte Schicht als RettungssanitäterBei Avialle stand was interessantes übers Notarzt fahren. Sie schreibt, dass im Rettungsdienst zu arbeiten nicht ihr vorrangiges Ziel ist. Die Option, als Notarzt zu arbeiten, war für mich aber der Grund überhaupt erst Medizin zu studieren. Warum eigentlich? Die heftigen Sachen von denen bei Avialle auch die Rede ist sind sehr selten. Am häufigsten sind Besoffene, Bekloppte, akutes Nichts und Huch-Syndrom. Und dann sind da die Sachen die wirklich Spass machen, bei denen man als Team perfekt zusammenarbeitet, ich finde Rettungsdienst ist der medizinische Teamsport schlechthin. Ich habe als Rettungssanitäter und als Notarzt gearbeitet und beides geliebt auch wenn es manchmal hart war. Man ist meist zu viert (also mit Akademiker) und die Hierarchie enorm flach, eigentlich nicht vorhanden wenn man sich kennt, zumindest war das bei mir so und ich fand es gut. Man muss schnell Entscheidungen treffen ohne den diagnostischen Apparat eines Klinikums zu Verfügung zu haben, man kann nicht eben mal den Kardiologen (Chirurgen, HNO, Gyn…) zum Konsil rufen. Meist ist man zu viert im Wohnzimmer des Patienten das Licht ist schlecht und es riecht komisch, man ist ausser Puste, weil man den ganzen Kram in den vierten Stock geschleppt hat. Rettungsdienst macht Spass, auch wenn man vom Klo oder vom Essen weggepiepst wird, auch wenn man sich permanent über irgendwen aufregt, sei es die Leitstelle, der Hausarzt (sorry Kollegen), andere Autofahrer, Angehörige oder der Patient… es macht Spass, weil man eine eingeschworene, kleine Gemeinschaft ist, weil jeder irgendwie den Handgriff des anderen kennt,weil  man sich irgendwie gemeinsam durchmogelt wenn man mal nicht so genau weiss was los ist und weil man sich irgendwie aufeinander verlässt… klingt nach geheimer Bruderschaft… oder Mafia… oder Militär… egal…

… ich vermisse den Rettungsdienst, es wird Zeit…

Advertisements

Responses

  1. I love it … Ein Team, fertig.

  2. Und genau deswegen liebe ich meinen Beruf auch so sehr. Ein eingespieltes Team und wie du schon sagst, hier wird sich meist mit Vornamen angeredet, kein Herr Doc, Prof. oder dergleichen. Man hat Vertrauen in uns und unsere Fähigkeiten.

  3. Das hast du falsch verstanden, ich möchte schon seit dem 5. Semester nicht mehr unbedingt Notarzt fahren, zumindest nicht für immer. Ich kann aber gut nachvollziehen, was am Rettungsdienst Spaß macht.

    • ’schuldigung… hab ich tatsächlich falsch verstanden… ändert aber nichts daran, dass es mich darüber hat nachdenken lassen was ich am Rettungsdienst so gerne mag… Danke also 😉

  4. Schon klar, wäre dir trotzdem dankbar wenn du das berichtigst. Bei dir klingt es nämlich als hätte ich jetzt nach 10 Semestern einmal „ganz schlimme Bilder“ gesehen und will jetzt gleich niiiiieee mehr Notarzt fahren. Das ist schlecht und ergreifend falsch, ich überlege mir sowas schon ein wenig ausführlicher und kenne persönlich viele Leute aus dem Rettungsdienst. Ich denke auch ich muss es als Chrirugin in einer Großstadt dann sowieso, aber wie gesagt: ich muss das nicht bis zur Rente machen.

  5. isch will AUCH notarzt… *MitDemFußAufstampf*

    muss morgen mal mit dem chef reden… 🙂

  6. Josephine, komm mit! Kannst meine Dienste machen und ich fahr hinten links mit 😉 Das wär doch mal was! Klassische WinWin-Situation…

  7. Bitte keine Gyn, HNO und Psychiater auf dem NEF….dann kann ich auch ohne NEF fahren 🙂

    • ey, kleiner, du wirst an mich denken, nein, du wirst GANZ DOLL an mich denken, wenn du demnächst mal ein kind in deinem wägelchen bekommst, DAS sag ich dir!!!
      und wenn ich noch einmal mit einem PSYCH auf eine stufe gestellt werde, dann geht hier die post ab, aber sowas von… *ArmeVorBrustVerschränk*….!!!

      🙂

  8. @Josephine

    *gg* aber wenn ich in meinem wägelchen ein Kindlein das Licht der Welt erblickt, dann ist da immer eine Hebamme und keine Frau Dr. Gyn 🙂

    @Patrick

    Wenn das ein orginalbild ist, dann weiss ich sogar, wo du Dienst gemacht hast, nämlich nicht weit von mir entfernt 🙂

    • ist es, aber schon etwas älter… das war meine letzte Schicht als RS (mein Auto war das kleine) *schnüff*

  9. Ja genau das kleine Auto meinte ich nämlich..sowas fährt nämlich soweit ich weiss keiner aus dieser RD als NEF 🙂

  10. loving it 🙂 du sprichst mir aus der seele!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: