Verfasst von: Patrick | 2010/09/30

Der Boden der Tatsachen

Dr. Cox aus „Scrubs“ hat mal einen wichtigen Satz zu seinen Residents gesagt: „Each and every one of you is going to kill a patient.“ Klar, guter Lacher in einer Fernsehserie, aber wieviel Wahres steckt da drin? Ich habe in elf Jahren Rettungsdienst und sechs Jahren als Arzt eine Menge Patienten sterben sehen, es nicht mehr geschafft sie zurückzuholen oder erst garnicht damit angefangen. Mancher Tod ist mir nahe gegangen, andere überhauptnicht. Aber ich war nie verantwortlich, ich habe nie durch Unachtsamkeit oder Unfähigkeit einen Tod verursacht. Und dennoch glaube ich, dass sich in diesem Satz von Perry Cox etwas Wahres wiederfindet. „Wo gehobelt wird fallen Späne!“ auch so eine Formulierung die hier passt. Früher oder später passiert etwas, es muss ja nicht gleich jemand sterben, aber die Statistik ist gegen uns. Und jetzt hat mir die Statistik so richtig die Schaufel raufgehauen… Fortsetzung folgt…

Advertisements

Responses

  1. Ich glaube, das ist uns allen schon passiert, nur haben wir es aus Unkenntnis, Unterlassung etc nicht gemerkt.

    In GB gibt es den Begriff Killing Season:
    http://www.doctorsblog.cc/2009/09/killing-season/

  2. […] So, wie war das nun mit der Statistik und der Fortsetzung meines letzten Beitrags? […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: