Verfasst von: Patrick | 2010/10/15

Dat Dickschiff

Der/Die eine oder andere wird jetzt sagen:“ WTF, jetzt schreibt er über Autos, was soll das denn?“, mir aber egal, ich setze mehr auf die „Wie geil ist das denn?“-Fraktion.

Die Voraussetzungen für unseren eventuellen Fahrzeugwechsel waren übersichtlich. Wir wollen ein Auto mit sieben Sitzen, schliesslich sind wir ja zu fünft und es passiert immer häufiger dass wir eine Freundin unserer Töchter mitnehmen oder Besuch haben oder sonstwas, also sieben Sitzplätze. Das zweite nicht wegdiskutierbare Muss ist Allradantrieb, wir wohnen hier im Schnee, zumindest fünf Monate im Jahr und wir wohnen etwas ausserhalb, also 4×4 muss sein.

So! Es gibt nicht so viele Autos die diese ungemein exklusive Kombination bieten. Soweit mir bekannt, ist ausser dem VW Multivan momentan kein Kleinbus auf dem Neuwagenmarkt der das hat. Deswegen kommen die sogennanten SUV ins Spiel. Um es gleich zu sagen, ich werde hier mit niemandem eine Umweltdebatte führen, das Thema hat sich bereits bei unseren oben genannten Mindestanforderungen erledigt. Die meisten SUV, oder „stadsjeep“ wie sie hier heissen, sind hässlich finden viele, ich nicht, aber das ist ja egal. Auf jeden Fall steht in unserer Einfahrt jetzt ein Volvo XC 90 D5 R-Design. Der Volvo ist zwar  nicht so klobig wie der Audi Q7 oder der Mercedes GLK aber auch nicht so elegant wie seine indischen Kollegen Range- und Land-Rover (er ist aber billiger als die alle). Das was uns am meisten interessiert haben wir auch als erstes ausprobiert und das ist das, was in jedem Test fehlt, und zwar immer und ohne Ausnahme: Wie ist das mit den Kindersitzen? Es ist bombastisch, die beiden Grossen können sich ganz alleine anschnallen ohne sich die Finger zu klemmen oder zu brechen und haben Beinfreiheit ohne Ende. Ansonsten ist es halt ein Raumschiff, man gleitet dahin, der Diesel schnurrt erstaunlich leise vor sich hin und lässt nur im Kick-Down so richtig was hören, da explodiert dann aber auch das Auto und man wird etwas in den Sitz gepresst. Überrascht hat mich, dass auch wenn man alle sieben Sitze nutzt noch etwas Kofferraum übrig ist, das hatte ich nicht erwartet. Bei der Austattung hält es Volvo neuerdings wie die Amis, eigentlich ist alles drin. Es gibt den XC90 nur noch als R-Design und dessen Serienausstattung ist ziemlich komplett. Was mir extrem gut gefällt ist, dass der Volvo sich so gut mit meinem iPod versteht, einfach anstöpseln und man kan die gesamte Musik übers Autoradio ansteuern, der iPod selbst wohnt im Handschuhfach, wird geladen und man muss ihn garnicht anfassen. Nur eine Kleinigkeit, aber schön gelöst. Die Sitze sind ein Traum, sowohl vorne als auch hinten und selbst die beiden Zusatzsitze in der dritten Reihe sind bequem, solange man unter 1,60m gross ist, aber das sagt Volvo sogar selbst. To make a long story short: Ich will das Ding haben, ich habe mich selten in einem Auto so wohl gefühlt. Der Preis ist natürlich heftig, aber die Alternativen meist teurer. Wir wollen noch den Hyundai Santa Fe probefahren, wobei der aber, zumindest von aussen, kleiner wirkt. Allerdings hat der fünf Jahre Garantie und ist auch noch billiger. Mal sehen…

Advertisements

Responses

  1. Hi,
    du kannst schreiben über was du willst, wann du willst usw.. Das gehört doch dazu. Ich finde, nur über den Beruf zu schreiben wäre langweilig.
    Allerdings meine ich mich dunkel zu erinnern, dass es neben VW auch den Mercedes Vito/Viano als Allradfahrzeug gibt. Vielleicht hilft dir das ja bissken weiter. Hab aber keine Ahnung ob das Günstiger oder praktischer ist…

    • Ja, den gibt es. Das ist aber das im Vergleich mit dem Multivan das deutlich schlechtere Auto, bei gleichem oder höherem Preis. Aber, sehr aufmerksam gelesen! Danke!

  2. Bei uns hat ein Auto sehr aehnliche Bedingungen zu erfuellen. Nach laengerem Probefahren haben wir aber den neuen BMW X5 (mit extra Bank) dem Volvo X 90 vorgezogen. Das ganz neue Volvo Modell bin ich bisher aber noch nicht gefahren, gefaellt mir aber unheimlich gut. Der Acura MDX lag auch noch im Rennen.
    Gibt es in S nicht den Toyota Minivan mit Allrad Antrieb auf dem Markt? Oder den Mercedes R? Klar, beim Benz ist natuerlich der Preis sehr heftig, aber der MDX ist preislich sehr atraktiv.

  3. gibt´s VOLVO noch?

    oder war das SAAB, die tot sind …. ??!!

    und ausserdem:
    VOLVO = Schweden = schwedischer Gasmann = VOLVO

    …….dein Bauch hat ja sowieso schon entschieden…….;-)

    • aber der Geldbeutel ist gegen uns… leider…

      • willkommen im Club!……;-)………..schade!

  4. […] man(n) sollte die eigene Klappe nicht ganz so weit aufreissen… und nach Möglichkeit eine Runde nachdenken oder schlafen oder sowas bevor man schreibt, […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: