Verfasst von: Patrick | 2010/12/19

Kleinanzeige

Ca. 1200 Kubikmeter Schnee (unbenutzt!) kostengünstig abzugeben. Nur Selbstabholung. Bei Interesse: hellimhals (ät) live (punkt) se

Advertisements

Responses

  1. In Deutschland haben wir derzeit keinen Bedarf. Tief Petra beglückt uns mit Schneemassen, die zu kilometerlangen Staus und heftigen Beeinträchtigungen im öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie auf den Flughäfen führen. Sie werden also auf Ihren Schneemassen sitzen bleiben.

    • Ich will wirklich nicht anmassend, arrogant oder spöttisch klingen, aber ich glaube nicht, dass Ihr wisst was Schneemassen sind… ich wusste das bis vor zwei Jahren auch nicht. 😉
      Hier schneit es seit 96 Stunden ohne Unterbrechung, ich habe in den vergangenen 24 Stunden fünfmal Schnee geräumt… einmal hat mir unser Nachbar mit dem Radlader geholfen wieder Platz zu schaffen… DAS sind Schneemassen!

      • Das glaube ich allerdings auch, dass hier kaum jemand weiss was echte Schneemassen sind. Unsere total mobile Gesellschaft kann nur mit Schnee nicht umgehen, wie auch? Vertraegt sich halt nicht mit Flugzeugen, LKWs am Autobahnhuegel, Sommerreifen, zu wenigen Raeumfahrzeugen und der Tatsache zu jeder Jahreszeit freie Strassen zu erwarten.

        Schneefall 3 oder 4 Tage am Stueck kenne ich allerdings auch. Das lohnt sich wenigstens 🙂 Wo ich jetzt wohne bricht ja schon Chaos aus, wenn mal eine Schneeflocke hochkant auf der Strasse liegt.

  2. @Patrick

    Ja mach uns nur neidisch 🙂 Ich finde, das hier auch noch zuwenig Schnee liegt 🙂 Ich würds ja echt gerne abholen 🙂

  3. hm bis ich den Schnee hier her gekarrt hab, ist der glaub ich schon geschmolzen. Ich kenn nur Bilder von Nordschweden mit Schnee 🙂

  4. Guten Morgen aus Schleswig-Holstein. Nachdem ich gestern Deinen Eintrag gelesen habe, musste ich mich heute morgen über 12 cm Neuschnee überhaupt nicht mehr aufregen 🙂 Fahren im Schnee ist (hier) ja auch nicht das Problem, aber wenn eine auf den Straßen Reifenspur auf Eis liegt, die andere Grip hat, wird es richtig spannend. Ich möchte wissen, wo die Tonnen von Streusalz sind, die man nach dem letzten Winter angeschafft hat. Verlernen konnte man das Fahren bei Glätte nicht, es lagen ja nur so 7 Monate dazwischen!
    Halte durch!! Wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest!

  5. Hier!! Ich!!

    Schnee kann man nie genug haben! Auch wenn meine Mutter das irgendwie anders sieht…
    Und falls sich das Wetter wirklich noch überlegen sollte, bis Weihnachten den ganzen schönen Schnee wieder zu klauen, komm ich auf dein Angebot zurück

    @ Silke: auf der Straße! Es soll Ecken in Deutschland liegen (und SH gehört meine ich dazu) in denen schon länger Schnee liegt. Ich habe eben mal gesucht: laut ndr wurden in Niedersachsen im letzten Winter 120.000 Tonnen Streusalz gebraucht – dieses Jahr schon 85.000 t. Und es ist noch nicht mal Weihnachten…

    Mal davon abgesehen, wirkt Salz auch nur bei geringen Minusgraden. Wir hatten letzte Nacht -16° – da kannst du normales Salz vergessen.

  6. Ich finde so viel Schnee toll. Nur hier im dichter besiedelten Deutschland weiß man irgendwann einfach nicht mehr, wohin damit. Das stelle ich mir im weitläufigeren Nordschweden doch einfacher vor. Ist das zumindest ein kleiner Trost? Ansonsten würde ich gerne sofort mit Dir tauschen!

    • Glaub mir, wenn unser Nachbar den Schnee nicht mit dem Radlader in den Wald gefahren hätte, dann hätte ich längst anfagen müssen das Zeug über die Hecke in den Garten zu schaufeln. Ein Nachbar mit Radlader ist Gold wert!

      • Jaaaa, der Radlader ist in schneereichen Regionen UNABDINGBAR!!! Aber auch Traktoren mit Frontlader oder sonstigen Vorrichtungen sind sehr hilfreich beim Abtransport des weißen Zeugs! Hier oben auf der Alb gab es bis jetzt schon so viel Schnee wie sonst in der Zeit bis Ende Februar….d.h., der meiste Schnee, der „richtige“ Winter kommt erst noch….gut, daß es momentan taut und es so Platz für neues, weißes Zeugs gibt.
        Weihnachtliche Grüße in die Ferne!

      • Mein Papa schaufelt seit 2 Wochen den Schnee über die Mauer in den Garten…
        Gruß aus Bayern!

      • Hab ich letzten Winter auch gemacht… böser Fehler! Anfang Mai hatten wir immernoch Schneehügel im Garten…

  7. Für Deutschland versinken wir gerade im weiß…Busse fahren nicht, Schulen blieben schon vor den Ferien geschlossen…
    Die Bahn fährt , aber eben wann sie will…Auf jeder Strecke liegt mindestens 1 Auto im Graben und die doofen Kreisel sind im Moment keine gute Ampel-Alternative…, weil keiner die Kurve kriegt…

    Wir sind hier einfach keine Winter mehr gewöhnt…

    Aber: Echte Schneemassen und Kälte kenne ich auch…, war ja Mal einen Winter in einem der abgelegensten und dünn besiedeltsten Staaten der USA…
    Man gewöhnt sich sogar an die Temperaturen von -25 bis -35C…Lange vor die Tür geht aber dort auch keiner mehr..Schulen fallen dort aber wegen Schnee und Kälte nicht aus…

  8. Geil! Ich will auch in en Land, wo ich meinen Schnee mit einem großen Radlader beseitigen darf!
    gruessle
    der fischotter


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: